Wohnen im Hurdnerwäldli –
Land im Eigentum!

Das Quartier Hurdnerwäldli, das zu Pfäffikon SZ gehört, wird gerne auch als «Venedig am Zürichsee» bezeichnet. Die malerische und charmante Umgebung hält in der Tat auch, was sie verspricht.

«Wohnen im Hurdnerwäldli» bietet sämtliche Vorzüge der exklusiven Halbinsel am oberen Zürichsee. Dank einem ausgeklügelten Baukonzept ist es möglich, acht Einfamilienhäuser zum Verkauf anzubieten. Dieses exklusive Land wird im Eigentum erworben – und nicht im Baurecht, wie sonst üblich ist.

Dank innerer Verdichtung stehen alle acht Einheiten in einer Reihe. Darunter leiden keineswegs Privatsphäre oder Platzverhältnisse – im Gegenteil. Ein nicht einsehbarer Innenhof sowie grosse, sichtgeschützte Terrassen bieten Intimität und gleichzeitig Lebensraum. Zudem ist das «Hurdnerwäldli» so konzipiert, dass man von jeder Einheit aus in den Obergeschossen Seesicht hat. Die optimale Einbettung zwischen bestehende Häuser macht dies möglich.

Gebaut werden zwei Typen Einfamilienhäuser: Vier Objekte mit 4.5 Zimmern und 182 m² Wohnfläche, vier mit 6.5 Zimmer und 236 m² Wohnfläche. Die lässt sich durchaus sehen – umso mehr, als dass reichlich Umschwung hinzukommt. Eine grosszügige Terrasse auf der Westseite, sowie gedeckte Sitzplätze auf Süd- und Nordseite bieten absoluten Luxus.

Via die wenig befahrene Hurdnerwäldlistrasse hat man direkten Zugang zur Doppelgarage. Von dort aus führt es durch den gedeckten Innenhof ins Erdgeschoss. Sämtliche Objekte haben drei Etagen. Erd- und Obergeschoss sind mit mindestens einer Loggia, der Attikabereich mit einer Terrasse ausgerüstet. So, dass man die prächtige Aussicht auf See und Berge jederzeit geniessen kann.

Im Süden der Liegenschaften befindet sich nebst dem majestätischen Berg Etzel die SBB-Bahnlinie. Dank umfangreichen Lärmschutzmassnahmen ist diese aber höchstens Randnotiz. Denn die Schallwände führen sogar zu zusätzlicher Privatsphäre. Zudem ist im Garten genügend Platz für einen Swimmingpool vorhanden.

Die Häuser punkten mit hohem und modernem Ausbaustandart. Beheizt wird per Gas­heizung, die Fussbodenheizung ist in jedem Raum regulierbar. Die Warmwasser­aufbereitung erfolgt über Röhrenkollektoren. Prächtige Aussicht auf See und Berge bietet der Koch­bereich mit Kochinsel im Obergeschoss. Kücheneinrichtung wie auch Bodenbeläge (keramische Platten und Parkett) sind individuell wählbar.

«Wohnen im Hurdnerwäldli» – ein Gesamtpaket, das an einer solch exklusiven Lage seinesgleichen sucht.